ICH BIN...

 

Peter vom See,

als Peter Schwenke im Schwarzwald geboren und am Bodensee aufgewachsen, von der Hauptschule, einer Handwerkslehre hin zum Maschinenbautechniker und zur Fachhochschul-reife und zum Wirtschaftsberater ausgebildet,

ließen nach fünf Jahren Selbständigkeit altgewohnte Motivationen und Interessen nach, wobei gleichzeitig ein neues Interesse entstand, sodass ich mich von 1997 bis 2000 der praktischen Erforschung von universellen bzw. natürlichen LEBENS-GESETZMÄßIGKEITEN und einer grundlegenden Lebensgestaltung verschrieb,

 

bis der über den Jahrtausendwechsel einsetzende BEWUSSTSEINSWANDEL mich und meine Lebenspartnerin Kyra zwangsläufig weiterführte, und uns schöne aber auch sehr herausfordernde und tiefgreifende innere und äußere Erfahrungen bescherte, und wo mein jetziger seelengegebene Name Peter vom See in 2006 entstand,

 

und ich seit 2012  mein bzw. Unser gemeinsames Wirkungsfeld im Rechtwesen erweiterte,

 

um schließlich über 20 Jahre begreifbare und umfangreiche Kenntnisse über lebensnahes, menschliches und rechtliches Wissen zu erarbeiten, die im engen Spannungsfeld mit dem BRD-Struktur- und Rechtsystem entstanden,  

 

zugegeben eine lange Zeit verstrich, wo wir vom weltlich-normalen Geschehen verdrängt und verlorengeglaubt schienen, um innere Prozesse zu durchlaufen und zunächst durch kleine schrittweise Entwicklung weiterzukommen,

 

um auch anderen Menschen zu BEWUSSTSEIN zu bringen persönlich sowie gemeinschaftlich zu wachsen, so dass jeder und jede WÜRDE und WERT für sich entwickeln und im Leben neu erfahren kann,

 

denn Menschen und Unternehmen aller Orten sind durch mangelnde Geldmittel und anstrengende Arbeits- und Begleitumstände vermehrt aufgerufen ein solches Ansinnen einzubringen und umzusetzen, indem sie sich gegenseitig darin unterstützen einen Weg weg vom Mangel und hin zu gleichgerechten Gesetzen und gemeinsamen Gesetzmäßigkeiten zu gehen, so dass es möglich ist echten WOHLSTAND zu leben,

 

über diese Jahre entstandene Silberspuren eines Wegs sollen dabei ein Tor in ein freieres aber verbundenes Leben bilden.   

 

Peter vom See