Eine Grundrechtetrilogie

Ernsthaft-verbundener Streifzug durch Staats-, Völker-, Menschen- und Handelsrechte, für Gleichberechtigung und Würde im Handeln:


Rechtgrundlagen und Änderungen

Eine Sammlung historisch-geänderter Rechtdaten und Fakten, erste wichtige Einblicke.

ISBN: 978-3-7481-7195-9

- im Buch- und Onlinehandel

- hier als kostenfreie PDF-Version

Klärungsabsichten

 

Hoheitsrechtliche  Aufarbeitung zur Rechtsicherheit auf deutschem Boden. 

ISBN: 978-3-7412-5216-7

- in Vorbereitung

Notwendige Grenzen ziehen

Rechtliche Durchsetz-ungsarbeit zur selbständigen Existenz und Lebensbasis.

ISBN: 978-3-7412-5221-1

- in Vorbereitung


Aus dem Inhalt: Die BRD ist nicht Deutschland und die BRD war und ist kein Staat, sie ist ein Unternehmen US-amerikanischer Herkunft.

  • ein prägender Satz des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble auf dem European Banking Kongress in Frankfurt am Main am 18.11.2011 dazu war: "... und wir in Deutschland sind seit dem 08. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen...", Nachweisen zur (Staats-)Rechtlichkeit bleibt sie bis heute schuldig
  • bislang zweifelsfreier Nachweis zur Rechtslage 21-Punkte zur tatsächlichen Situation in Deutschland im Original.

Daher gibt es kein Alleinrecht oder Vorrechte seitens BRD-Verwaltungen und deren Unternehmen, sondern Dein Recht ist dem gegenüber gleichgestellt, um Belange Deines Lebens auf einer ebenbürtigen Basis auszuhandeln; 

denn immer häufiger auftretende Unstimmigkeiten verlangen nach neuen Lösungen. 

Wisse dies um Dein Recht zu wahren und um Missbrauch und Schaden abzuwenden und die ureigene Recht-, Berufs- und Lebensposition zu finden und sicherzustellen, sodass Du einen geschützten und lebensfähigen Rahmen erhältst.